Aktuelles

Mailadressenänderung der Pfarrämter der Porzer Rheinkirchen!

 

Ab 1. Juli werden alle Mails der 4 Pfarrbüros der Porzer Rheinkirchen zentral über die Mailadresse:

pastoralbuero-porzer-rheinkirchen@katholisch-in-porz.de

bearbeitet.

Bitte benutzen Sie nur noch diese Adresse. Sie wird Ihnen auch bei Antworten künftig angezeigt.

Aktuelles Events

St. Laurentius, Pfarrfest 2024

Pfarrfest St. Laurentius in Ensen

16.06.2024
10.30 Uhr Hl. Messe
anschl. Pfarrfest
St. Sebastian Schützenbruderschaft auf der Gremberghovener Str. 13 in Ensen

Am 16.06.2024 findet das alljährliche Pfarrfest der Gemeinde St. Laurentius auf dem Gelände der St. Sebastian Schützenbruderschaft auf der Gremberghovener Str. 13 in Ensen statt. Um 10.30 Uhr beginnt der Tag mit der Messe unter freiem Himmel. Im Anschluss daran – ab ca. 11.45 Uhr – erwartet die Gäste ein vielfältiges Angebot. Für das leibliche Wohl wird in Form von Grillwurst, Kotelette, Pommes, Kinderkiosk, Kinder-Cocktails, einem Weinstand, der klassischen Bierbude, sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Spontane Kuchenspenden sind herzlich willkommen. Zur Bespaßung der „Kleinsten“ wird es das Spielmobil, Kinderschminken sowie ein Wasserspiel geben. Musikalische Unterhaltung und ein Bücherflohmarkt runden das Angebot ab. Wie auch im letzten Jahr, sind alle Speisen und Getränke, mit Ausnahme der alkoholischen, auf Spendenbasis.

Die Organisatoren freuen sich auf viele Besucher.

Aktuelles Pfarrnachrichten

Pfarrnachrichten vom 25.05.-9.06.2024

NEUES AUS DEN PORZER RHEINKIRCHEN

Pfarrfest in St. Laurentius

Am Sonntag, 16.06.2024 findet das alljährliche Pfarrfest der Gemeinde St. Laurentius auf dem Gelände der St. Sebastian Schützenbruderschaft Gremberghovener Str. 13 in Ensen statt. Um 10.30 Uhr beginnt der Tag mit der Messe unter freiem Himmel. Im Anschluss daran – ab ca. 11:45 Uhr – erwartet die Gäste ein vielfältiges Angebot. Für das leibliche Wohl wird in Form von Grillwurst, Kotelette, Pommes, Kinderkiosk, Kinder-Cocktails, einem Weinstand, der klassischen Bierbude, sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Spontane Kuchenspenden sind herzlich willkommen. Zur Bespaßung der „Kleinsten“ wird es das Spielmobil, Kinderschminken sowie ein Wasserspiel geben. Musikalische Unterhaltung und ein Bücherflohmarkt runden das Angebot ab. Wie auch im letzten Jahr, sind alle Speisen und Getränke, mit Ausnahme der alkoholischen, auf Spendenbasis.
Die Organisatoren freuen sich auf viele Besucher.

kfd St. Laurentius

Die Türkollekte für das Müttergenesungswerk erbrachte einen Betrag von 157,30 €. Allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches Dankeschön.

Am Sonntag, den 07.07.2024 begeben wir uns auf eine 3 stündige Schiffstour zum Brunch auf den Rhein.
Abfahrt: 10.00 Uhr Kölner Altstadt
Kartenpreis: 46.00 €
Kartenvorverkauf: 05. und 12.06.2024 jeweils von 16.30 bis 18.00 Uhr in der
kath. öffentlichen Bücherei.
Herzliche Einladung dazu.
Gäste sind ebenfalls willkommen.

 

Abholtermine für Himmel und Äd Austräger in St. Laurentius

Freitag 28. Juni 15:00 bis 19:00 Uhr
Samstag 29. Juni 10:00 bis 13:00 Uhr
Sonntag 30. Juni 10:00 bis 13:00 Uhr
und Montag 1 Juli 17:00 bis 19:30 Uhr

 

NEUES AUS KATHOLISCH IN PORZ

30. Mai 2024
Radprozession durch Porz
Auch das diesjährige Fronleichnamsfest wird von einer Radprozession geprägt. Herzliche Einladung zum Mitfahren für Klein und Groß!
Wir beginnen in Zündorf:
9.00 Uhr Hl. Messe in St. Mariae Geburt —
9.45 Uhr Abfahrt der Prozession
Wir machen Station bei den vier Elementen der Welt:
ERDE an Schloss Wahn um 10.15 Uhr
WASSER an der Einfahrt zum Klärwerk um 10.40 Uhr
FEUER am Altenzentrum Urbach um 11.05 Uhr
LUFT an der Einfahrt zum neuen Betriebshof der KVB um 11.30 Uhr
Wir enden mit dem Segen vor der Fronleichnamskirche um 12 Uhr!
Danach laden wir zum festlichen Miteinander auf die Wiese an der Kirche ein: traditionell gibt es dort ein buntes Fest mit Bühnenprogramm, kulinarischer Vielfalt, Eine-Welt-Verkauf und Kinderspaß.
Unsere Verantwortung für die Schöpfung wird uns thematisch auf der Prozession und an den Stationen begleiten. Die vier Elemente der Welt und Ideen aus dem realen Leben geben Anstöße zur Bewahrung der Schöpfung.
Parallel feiern wir auch die Hl. Messe um 11 Uhr in der Kirche Fronleichnam, wo der Segen am Ende gemeinsam allen Beteiligten geschenkt wird.

Neues aus der Kiki

Kiki – Gottesdienst
Der nächste Gottesdienst für ganz Kleine findet am 9. Juni um 10.30 Uhr in der Kiki statt.
Herzliche Einladung!
Kiki – Messe
Leuchter tragen, mit den Messdienern schellen oder bei der Gabenbereitung helfen… Am 2. Juni ist um 10.30 Uhr wieder eine heilige Messe in der Kiki und Du kannst sie mitgestalten. Also, komm vorbei.
Öffnungszeiten
Mittwochs, donnerstags und freitags von 14.30-16.30 Uhr sind Kinder und Familien eingeladen, sich in der Kiki zu treffen, den Raum zu erkunden, zu spielen, zu basteln, zu beten – was gerade dran ist.
Kinderchor
Dienstags um 15.30 Uhr mit Ramona Möller für Kita-Kinder und 1.+2. Schuljahr und donnerstags um 16.15 Uhr mit Gert Fritsche für Kinder ab der 3. Klasse
Mehr Infos unter kiki-porz.de – Aktuelle Ankündigungen gibt es auch auf Facebook und Instagram

Fronleichnam – Einladung für alle Kinder

Am 30. Mai feiern wir das Fronleichnamsfest. An diesem Tag finden Prozessionen der katholischen Christen statt, bei denen das Allerheiligste – Jesus im Zeichen des Brotes – in der Monstranz durch die Straßen und Orte getragen wird. In Porz gibt es eine besondere Tradition: Die Prozession wird mit Fahrrädern quer durch ganz Porz gestaltet.
Alle Kinder sind besonders zur Station im Altenzentrum in Urbach (Tiergartenstr.) eingeladen. Um 11 Uhr kommt die Prozession dort an – kommt vorbei und macht mit bei unserem Feuer-Tanz. Wir freuen uns auf Euch! Die Details zur Fronleichnamsprozession findet Ihr unter katholisch-in-porz.de
Euer Kiki-Team

 

 

Abschluss der Visitation – Einladung!

Im März und Mai dieses Jahrs fand eine Visitation des Weihbischofs Rolf Steinhäuser in Porz statt. In dieser Zeit hat er viele Einzelgespräche geführt, Gremien und Einrichtungen besucht, Gottesdienste gefeiert und am Leben der Gemeinden von Porz teilgenommen. Der Bischof lädt nun zum Abschluss alle Gemeindemitglieder und Interessierte zu einem Empfang ein.
Samstag, 1. Juni, 12 Uhr im Forum St. Josef (Porz Mitte)
Bei diesem Abschlussgespräch geht es um eine Rückmeldung des Bischofs an die Gemeinden, die sich aus seinen Begegnungen, Erfahrungen und Beobachtungen speist. Unsere katholische Kirche ist immer wieder in Bewegung und das wird geprägt durch die Menschen, die ihren Glauben vor Ort leben und gestalten. Die Perspektive eines Weihbischofs, der einerseits von außen blickt und andererseits viel Erfahrung mit Gemeinden gesammelt hat, kann uns dabei helfen, zu reflektieren und den Blickwinkel zu erweitern. Es geht nicht um eine Bewertung seinerseits, sondern um Ermutigung und Unterstützung für die Wege, die wir in Porz gehen.
Natürlich bietet der Weihbischof auch seine offenen Ohren an, wenn es noch Themen, Anfragen oder Bemerkungen gibt, die man loswerden will.
Herzliche Einladung zu dieser offenen Mittagsstunde in zwangloser Runde.
Pastor Berthold Wolff

 

Wenn sich Geburt und Tod überschneiden…. gemeinsame Beisetzung der „Sternenkinder“

Die Frauenklinik und Seelsorge des Krankenhauses Köln-Porz laden zu einem Trauergottesdienst für die Sternenkinder auf den Friedhof Alfred-Nobel-Straße am Freitag, 7. Juni 2024 um 13:00 Uhr ein.
Im Anschluss an die ökumenische Andacht werden die während der letzten sechs Monate still geborenen Kinder auf dem Sternenkindergrab beigesetzt.
Die Einladung, den Verlust dieser Kinder zu betrauern und von ihnen Abschied zu nehmen, richtet sich an die Eltern sowie deren Angehörige, Freunde und Begleiter. Eingeladen sind aber auch alle, die sich betroffen fühlen.
Maria Kubanek, Kath. Krankenhausseelsorgerin , Tel. 02203-566-1401 und
Irmgard MacDonald, evangelische Pfarrerin, 02203- 566-6129

 

NEUES AUS CHRISTUS KÖNIG

Armenienreise im Oktober 2024

Alle, die sich für die Armenien¬reise unserer Gemeinde vom 14. bis 21.10.2024 anmelden möchten, aber auch alle, die evtl. Interesse haben und vor¬her noch eine Information wünschen, laden wir herzlich zum In¬formationsabend am Mittwoch, 05.6.2024 um 19.30 Uhr im Pfarr¬zentrum Aegidium in Wahn ein.
In Vorfreude auf das erste Treffen und Kennen¬lernen!
Tobias Beutgen, Matthias Kenter, Uschi Merzbach & Johannes Mahlberg

 

NEUES AUS ST. MAXIMILIAN KOLBE

FeierAbend – Für Dich und Deine Freunde! –St. Michael/ Eil

Do 06.06.
Ab 18.00 Uhr
Kirche St. Michael Eil
Bergerstr. 168, Porz-Eil
Für 14-30-jährige
Austausch, kochen, Filme, Gebete, Gemeinschaft, Kreatives und vieles mehr …
Ich freue mich auf Euch!
Falls Ihr noch Fragen habt meldet Euch gerne Tel 01713551231 oder Sonsoles.Vera-Braun@Erzbistum-Koeln.de

 

Mit Musik und Texten in die Woche

Meditative Zeit am Sonntag, 02.06.2024 um 19.00 Uhr
Ort: Kirche St. Maximilian Kolbe
Theodor-Heuss-Str. 3-5, 51149 Köln-Finkenberg
Thema: mal Abschalten
Im Anschluss laden wir Sie zu kalten Getränken und Knabbereien ins Bistro ein!
Herzliche Einladung!
Ihr Team Kirchenzeit und der Familienchor

 

 

 

 

 

 

Bitte beachten Sie: Der nächste Abgabetermin für Ihre Informationen in den Pfarrnachrichten ist Mittwoch, der 05.06.2024 um 12.00 Uhr

Aktuelles

Ökumenische Radwege- und Wanderkirche St. Clemens

Ein Projekt der evangelischen und katholischen Kirchen in Porz

Ökumenische Radwege- und Wanderkirche St. Clemens, Lülsdorfer Str. 111, 51143 Köln

Eröffnung am Samstag, den 25. Mai um 12 Uhr

Ein Rastplatz für Körper und Seele

  • in Porz-Langel eröffnet ei ne Radwege- und Wanderkirche

Für Wanderer und Radfahrer soll die Kirche St. Clemens ein attraktives Etappenziel auf ihren Ausflügen und Touren sein. Engagierte aus dem Ort haben das Projekt ins Leben gerufen und sich für die Umgestaltung der Kirche eingesetzt. Nah am Rhein und dem Naherholungsgebiet Zündorfer Groov gelegen und mit Zugang zu bedeutenden Radrouten- (z.B. Rheinradweg, Kat. 5) und Wanderwegen (z.B. der Kölnpfad) möchte die Kirche St. Clemens einen Rastplatz für Körper und Geist bieten. Ausflüge und Touren unterbrechen den Menschen in seinem Alltagstrott und sind oft Anlass zu Reflektion und Besinnung. Die Impulse im Kirchraum geben den Besucher*innen Raum, innezuhalten, anzukommen und den Raum mit verschiedenen Sinnen zu erkunden.

Das interaktive Touch-Terminal im Eingangsbereich des Kirchenraumes ist mit einem Licht- und Audiosystem im Kirchenraum verbunden. Besucher*innen können nach den persönlichen Bedürfnissen und nach eigener Verfassung, Musik, Licht und Text auswählen.

Das Bild des Ankers begleitet die Besucher*innen im Innenraum der Kirche. Der Anker erinnert an die Nähe der Kirche zum Rhein und seiner Schifffahrt. Im übertragenen Sinn steht der Anker für die Dinge, die dem Menschen Halt und Sicherheit im Leben geben. So geben die Impulse auf Flusskieseln die Möglichkeit, nachzudenken, miteinander ins Gespräch zu kommen oder auch aktiv zu werden. Der Namenspatron der Kirche, der Heilige Clemens, wird oft mit einem Anker dargestellt, der als christliches Symbol für die Hoffnung und für Gottes Liebe steht, die dem Menschen Halt und Kraft gibt.

Als Ankerplatz möchte die Radwege- und Wanderkirche St. Clemens ein gastfreundlicher Ort sein, der jeden Menschen einlädt, die Atmosphäre des Kirchenraumes auf sich wirken zu lassen.

Der Außenbereich lädt zukünftig mit Trinkwasser und Sitzplatz zur körperlichen Rast ein. Eine Luftpumpe ermöglicht Räder aufzupumpen.

Die Eröffnung ist ein Startschuss und die vollständige Umsetzung des Konzeptes erfolgt in den nächsten Monaten. Verschiedene ökumenische Veranstaltungen, besondere Gottesdienste und Fahrradwallfahrten werden den Ausbau der Radwege- und Wanderkirche begleiten.

Entwickelt und getragen wird das Projekt von den katholischen und evangelischen Kirchen in Porz. Die Radwege- und Wanderkirche St. Clemens wird von der Stadt Köln und dem Langeler Ortsring unterstützt und kooperiert mit dem Organisationsteam für Radwallfahrten im Erzbistum Köln und dem Allgemeinen deutschen Fahrradclub (ADFC).

St. Clemens ist angeschlossen an das große Netzwerk der „Radwegekirchen.de“.

Finanziell unterstützt wird das Projekt durch das Bonifatiuswerk, den Stiftungsfonds des Erzbistums Köln und die Stadt Köln.

Die feierliche Eröffnung beginnt am Samstag, den 25.Mai 2024, um 12:00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst mit Weihbischof Steinhäuser von der katholischen Kirche und Pfr. Theobold von der evangelischen Kirche. Es singt der Kirchenchor Langel.

Im Anschluss erwartet die Gäste ein buntes Programm:

–          Lassen Sie Ihre Fahrräder segnen

–          Der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Porz spielt

–          Eine kleine Stärkung steht bereit

–          Von 13:00 – 15:00 Uhr können Sie Ihr Fahrrad codieren lassen. Weitere Infos dazu: fahrrad-diebstahlschutz.com/ Unbedingt Ausweispapiere mitbringen!

–          Eine Kirchenführung mit allen Sinnen startet um 13:30 Uhr.

Nach dem Eröffnungstag ist die Kirche täglich geöffnet (10:00 – 16:00Uhr) und lädt ein, diesen Ort als Rastplatz für Körper und Seele zu erleben.

 

Ansprechpartnerin für das Projekt ist:

Gemeindereferentin Susanne Besuglow

Handy 0151 12455696 oder Susanne.besuglow@erzbistum-koeln.de

 

Aktuelles

Wiedereröffnung Mittendrin – Forum St. Josef

Das Seelsorgeteam und der Kirchenvorstand der Gemeinde St. Josef, Porz freuen sich, die Wiedereröffnung des Gemeindezentrums „mittendrin – Forum St. Josef“ ankündigen zu können.

Nach fast 8 Monaten der Schadenfeststellung und -behebung können wir die Räume den Gemeindemitgliedern und interessierten Mietern nach Pfingsten wieder zur Verfügung stellen.

Wir hoffen, dass Zuspruch und Zustimmung zur Gestaltung und Nutzungsmöglichkeit des Saales und der anderen Räume,  wie sie anlässlich der Eröffnung im September des vergangenen Jahres geäußert wurden, ihre Fortsetzung durch eine intensive Nachfrage und Nutzung finden mögen.

Die Schäden im Kellerbereich, verursacht durch einen Defekt in der Abwasser-Hebe-/-Pumpanlage, waren so erheblich, dass Estrich, Fliesen und kontaminierte Trennwände im Kellerbereich vollständig abzureißen waren und wiederhergestellt werden mussten. Hier hat die Aachener-Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft durch den Projektleiter Marco Thiel sehr gute Unterstützung geleistet und die Arbeiten der Handwerker bestmöglich koordiniert.

 

Für das Pastoralteam                    Für den Kirchenvorstand

Porz, im Mai 2024

Aktuelles Pfarrnachrichten

Pfarrnachrichten vom 11.05.-26.05.2024

 

Neues aus den Porzer Rheinkirchen

 

Geistliche Abendmusik in St. Clemens Langel 

Der Kirchenchor Cäcilia Langel lädt ein zur Geistlichen Abendmusik am Pfingstmontag, dem 20.05.2024 um 19 Uhr in der Kirche St. Clemens in Langel. Diese Gottesdienstform besteht – wie der Name bereits vermuten lässt – besonders aus Musik. Neben Gesang der versammelten Gemeinde werden Chorwerke aus den verschiedensten Epochen zu Gehör gebracht – ergänzt um einige solistische Stücke u. a. aus dem Bereich der Psalmen. Der Schwerpunkt der Chorwerke liegt auf der anglikanischen Tradition, also englischen Chorsätzen. Warum? Weil sie so wunderbar festlich klingen und weil das Sprechen in anderen Sprachen zu Pfingsten ja irgendwie Tradition hat. Die Musikauswahl nimmt inhaltlich außerdem Bezug darauf, dass mit Pfingsten traditionell die Osterzeit endet und die Kirche geboren wird: nämlich in dem Moment, in dem Gottes Geist auf die Erde herabkommt. Plötzlich sind die Menschen erfüllt, sie fühlen sich ermutigt und motiviert, die Botschaft Jesu zu verkünden. Genau das wird in der Kirche St. Clemens erlebbar: ein festlicher Lobpreis zu Ehren Gottes. Herzliche Einladung!

 

Herzliche Einladung zur Eröffnung der ökumenischen Radwege- und Wanderkirche St. Clemens in Porz-Langel

Hier entsteht ein Rastplatz für Körper und Seele!

Die feierliche Eröffnung beginnt am Samstag, den 25. Mai 2024, um 12:00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst mit Weihbischof Steinhäuser und Pfr. Theobold unter Mitwirkung des Kirchenchors Langel.

Im Anschluss erwartet Sie ein buntes Programm:

  • Lassen Sie Ihre Fahrräder segnen
  • Der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Porz spielt
  • Eine kleine Stärkung steht bereit
  • Von 13:00 – 15:00 Uhr können Sie Ihr Fahrrad codieren lassen. Weitere Infos dazu: fahrrad-diebstahlschutz.com/ Unbedingt Ausweispapiere mitbringen!
  • Eine Kirchenführung mit allen Sinnen startet um 13:30 Uhr.

Veranstalter sind die evangelischen und katholischen Kirchen in Porz

Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit!

Adresse: St. Clemens, Lülsdorfer Str. 111, 51143 Köln

 

 Pfarrgartenfest der Kirchengemeinde St. Mariae Geburt Zündorf

Wir laden Sie herzlichst zu unserem Pfarrgartenfest im Pfarrgarten unserer Kirchengemeinde am Sonntag, den 26. Mai 2024 im Anschluss des Gottesdienstes ein.

Wir, dass ist der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde St. Mariae Geburt unterstützt durch Mitglieder des Ortsgemeinderats.

Das Pfarrgartenfest findet für Sie statt und lebt durch Ihre Teilnahme. Kommen Sie zahlreich. Bringen Sie sich und Verwandte, Bekannte mit.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Miteinander mit herzlichen Gesprächen bei Kaffee und anderen Getränken, heißen Waffeln, Gebäck und auch Pommes Frits.

Wir freuen uns auf Sie. Geben Sie uns die Ehre.

Bei Regen sehen wir uns im Pfarrheim.

Der Kirchenvorstand

  

Pfarrfest St. Laurentius in Ensen

Am Sonntag, 16.06.2024 findet das alljährliche Pfarrfest der Gemeinde St. Laurentius auf dem Gelände der St. Sebastian Schützenbruderschaft Gremberghovener Str. 13 in Ensen statt. Um 10.30 Uhr beginnt der Tag mit der Messe unter freiem Himmel. Im Anschluss daran – ab ca. 11:45 Uhr – erwartet die Gäste ein vielfältiges Angebot. Für das leibliche Wohl wird in Form von Grillwurst, Kotelette, Pommes, Kinderkiosk, Kinder-Cocktails, einem Weinstand, der klassischen Bierbude, sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Spontane Kuchenspenden sind herzlich willkommen. Zur Bespaßung der „Kleinsten“ wird es das Spielmobil, Kinderschminken sowie ein Wasserspiel geben. Musikalische Unterhaltung und ein Bücherflohmarkt runden das Angebot ab. Wie auch im letzten Jahr, sind alle Speisen und Getränke, mit Ausnahme der alkoholischen, auf Spendenbasis.

Die Organisatoren freuen sich auf viele Besucher.

 

NEUES AUS KATHOLISCH IN PORZ

 

Pfingstmontag

20.Mai 2024
10.30 Uhr

Du machst den Unterschied

Ökumenischer Open-Air Gottesdienst auf dem Finkenberger Kirchenhügel

 

 

Fronleichnam

30.Mai 2024
Radprozession durch Porz

Auch das diesjährige Fronleichnamsfest wird von einer Radprozession geprägt. Herzliche Einladung zum Mitfahren für Klein und Groß!

Wir beginnen in Zündorf:
9.00 Uhr Hl. Messe in St. Mariae Geburt
9.45 Uhr Abfahrt der Prozession

Wir machen Station bei den vier Elementen der Welt:

ERDE                    an Schloss Wahn um 10.15 Uhr
WASSER              an der Einfahrt zum Klärwerk um 10.40 Uhr
FEUER                 am Altenzentrum Urbach um 11.05 Uhr
LUFT                    an der Einfahrt zum neuen Betriebshof der KVB um 11.30 Uhr

Wir enden mit dem Segen vor der Fronleichnamskirche um 12 Uhr!

Danach laden wir zum festlichen Miteinander auf die Wiese an der Kirche ein: traditionell gibt es dort ein buntes Fest mit Bühnenprogramm, kulinarischer Vielfalt, Eine-Welt-Verkauf und Kinderspaß.

Unsere Verantwortung für die Schöpfung wird uns thematisch auf der Prozession und an den Stationen begleiten. Die vier Elemente der Welt und Ideen aus dem realen Leben geben Anstöße zur Bewahrung der Schöpfung.

Parallel feiern wir auch die Hl. Messe um 11 Uhr in der Kirche Fronleichnam, wo der Segen am Ende gemeinsam allen Beteiligten geschenkt wird.

 

Neues aus Christus König

 

 Pilger, Kultur- und Begegnungsreise nach Armenien vom 14. bis 21.10.2024

Armenien ist mit mehr als 1.700 Jahren Tradition als Staatsreligion Armenien die erste christliche Nation in der Geschichte. Im Jahr 301 ließ der armenische König Trdat III. sich und seine Untertanen taufen. Die armenische Kirche zählt wie die Kopten und Äthiopier, die syrische Kirche und die indischen Thomas-Christen zu den sogenannten altorientalischen Kirchen.

Neben einer herrlichen, abwechslungsreichen Landschaft ist Armenien ein Land mit einer reichen und alten Kultur. Das zeigt sich z.B. in alten Kirchen, Klöstern, Festungen u.a. Eine qualifizierte Reiseleitung und manche Begegnung mit einzelnen Menschen und Gemeinden werden auch diese Reise wieder zu einem bereichernden Erlebnis werden lassen. Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer, der am Schriftenstand einiger Kirchen ausliegt, oder direkt bei:

Tobias Beutgen Tel. 0174 1962167 oder Pfr. Johannes Mahlberg 02203 695760

 

Neues aus St. Maximilian Kolbe

 

FeierAbend – Für Dich und Deine Freunde! –St. Michael/ Eil

Do 06.06.
Ab 18.00 Uhr
Kirche St. Michael Eil
Bergerstr. 168, Porz-Eil
Für 14-30-jährige

Austausch, kochen, Filme, Gebete, Gemeinschaft, Kreatives und vieles mehr …

Ich freue mich auf Euch!

Falls Ihr noch Fragen habt meldet Euch gerne Tel 01713551231 oder Sonsoles.Vera-Braun@Erzbistum-Koeln.de

 

 

Segeltörn auf Ijsselmeer und Nordsee

In der Zeit von Samstag, 13. Juli bis Freitag, 19. Juli 2024 bieten wir für Jugendliche ab 13 Jahren eine Segelfreizeit an. Der Segeltörn findet auf dem Zweimastklipper „Beantra“ (google: beantra, blue planet sail) statt und ist ein gemeinsames Angebot der katholischen Gemeinden in Brühl und Porz.

Die Kosten liegen bei 399,–€ pro Person und beinhalten An- und Abreise von und nach Porz, die Schiffsmiete sowie die Vollverpflegung an Bord.

Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen beschränkt und wird durchgeführt von Pfr. Berthold Wolff und Gemeindereferentin Monika Ziegelmeier.

Rückfragen und Anmeldung über das Pfarrbüro St. Maximilian Kolbe oder unter ziegelmeier@kkib.de

„Aufgrund der langjährigen Tradition dieser Freizeit sind nur noch einige Plätze frei und werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Alle Teilnehmer:innen bekommen an Bord eine Einführung in das Segeln und die Abläufe auf See. Die Gruppe wird das Kochen an Bord selbst übernehmen dürfen. Vorab gibt es ein Vortreffen, bei dem alle Fragen und Vorbereitungen geklärt werden können.“

Pastor Berthold Wolff

 

Das Pastoralbüro in Zündorf bleibt im Rahmen der Visitation durch WB Steinhäuser am Donnerstag, 16.05.2024 geschlossen.

 

Bitte beachten Sie: Der nächste Abgabetermin für Ihre Informationen in den Pfarrnachrichten ist Mittwoch, der 22.05.2024 um 12.00 Uhr

Aktuelles Events

Zündorfer Gospelnacht Fr. 03.05. Pauluskirche

Aktuelles

Aufstehen für unsere Demokratie

Aktuelles

Prävention – Neue Schulungstermine

Prävention: Neue Termine für Schulungen und Auffrischungsveranstaltungen

 

Auch 2024 bietet das Team der Präventionsfachkräfte wieder Schulungen und Auffrischungsveranstaltungen im Rahmen der Präventionsarbeit an.

Einzelne Gruppen oder Teams können sich gerne auch direkt an Franziska Wallot wenden, wenn eine Schulung oder Auffrischungsveranstaltung in der Gruppe geplant ist.

Schulungen und Auffrischungsveranstaltungen:

Schulung Basis Plus bei Bianca Rilinger am 8. Juni und am 9. November, jeweils von 10-17 Uhr in der inklusive OT Ohmstr. 83

Auffrischungsveranstaltung bei Franziska Wallot: 9. April und 17. September, jeweils 19.30-22 Uhr – online

Auffrischungsveranstaltungen für Mitarbeitende:

15. März 2024 – 8.30-10.30 Uhr online
26. April 2024 – 9.00 bis 11 Uhr – präsent im Pfarrzentrum Christus König, Sportplatzstr. 5a, 51147 Köln
24. Mai 2024 – 8.30-10.30 Uhr online.

Anmeldung für alle Veranstaltungen bei:
Kerstin Auener
Verwaltungsassistenz St. Maximilian Kolbe, Christus König und KGV Porzer Rheinkirchen
Mobil: 0173 4519 695
Mail: Kerstin.Auener(at)erzbistum-koeln.de
Erreichbarkeit:  Mo-Do von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr

Der Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung!

Aktuelles

Visitation in Porz

Information zur Visitation 2024

Liebe Mitchristen unserer katholischen Kirchengemeinden in Porz!

In den Wochen vom 24. Februar bis 24. März und 14. Mai bis 1. Juni ist unser zuständiger Weihbischof Rolf Steinhäuser an einigen Tagen zu Gast in Porz. Im Rahmen seiner Visitation besucht er zahlreiche Veranstaltungen, Verantwortliche und Einrichtungen rund um unser Gemeindeleben an den verschiedenen Kirchorten. U.a. ist er beim PGR Christus König und Max Kolbe, beim Koordinierungsrat der Rheinkirchen, trifft sich mit den Kirchenvorständen, einigen Chören und den Messdienern. Er besucht am 14.5. das Altenzentrum in Wahn und am 21.5. das in Urbach, am 29.5. das Alexianer-Krankenhaus und eröffnet am 25.5. die Rad- und Wanderkirche in Langel.

Nicht nur jetzt am Start-Wochenende im Grengel, in der Kinderkirche und in St. Josef, sondern auch zu anderen Gelegenheiten feiert er in unseren Kirchen Hl. Messe und nimmt an Feierlichkeiten teil. So zelebriert er am 7.3. in Urbach, am 25.5. in Eil und am 1.6. in St. Josef.

Zum Abschluss werden alle Interessierte aus den Gemeinden zu einem Abschlussgespräch am 1.6. um 12 Uhr im ‚Mittendrin – Forum St. Josef‘ eingeladen. Da möchte der Weihbischof im Rahmen einer lockeren Begegnung einen Rückblick halten und Rückmeldung zu seinen Eindrücken und Beobachtungen geben.

Wir wünschen der Visitation einen angenehmen Verlauf, gute Begegnungen, fruchtbringende Gespräche und dem Weihbischof Steinhäuser einen guten Aufenthalt in Porz.

Pastor Berthold Wolff

Foto: Zum Auftakt der Visitation traf sich Weihbischof Rolf Steinhäuser mit dem Pastoralteam Katholisch in Porz

Fotos: Erzbistum Köln, Diakon Matthias Gill (2)