Aktuelles Pfarrnachrichten

Pfarrnachrichten vom 11.05.-26.05.2024

 

Neues aus den Porzer Rheinkirchen

 

Geistliche Abendmusik in St. Clemens Langel 

Der Kirchenchor Cäcilia Langel lädt ein zur Geistlichen Abendmusik am Pfingstmontag, dem 20.05.2024 um 19 Uhr in der Kirche St. Clemens in Langel. Diese Gottesdienstform besteht – wie der Name bereits vermuten lässt – besonders aus Musik. Neben Gesang der versammelten Gemeinde werden Chorwerke aus den verschiedensten Epochen zu Gehör gebracht – ergänzt um einige solistische Stücke u. a. aus dem Bereich der Psalmen. Der Schwerpunkt der Chorwerke liegt auf der anglikanischen Tradition, also englischen Chorsätzen. Warum? Weil sie so wunderbar festlich klingen und weil das Sprechen in anderen Sprachen zu Pfingsten ja irgendwie Tradition hat. Die Musikauswahl nimmt inhaltlich außerdem Bezug darauf, dass mit Pfingsten traditionell die Osterzeit endet und die Kirche geboren wird: nämlich in dem Moment, in dem Gottes Geist auf die Erde herabkommt. Plötzlich sind die Menschen erfüllt, sie fühlen sich ermutigt und motiviert, die Botschaft Jesu zu verkünden. Genau das wird in der Kirche St. Clemens erlebbar: ein festlicher Lobpreis zu Ehren Gottes. Herzliche Einladung!

 

Herzliche Einladung zur Eröffnung der ökumenischen Radwege- und Wanderkirche St. Clemens in Porz-Langel

Hier entsteht ein Rastplatz für Körper und Seele!

Die feierliche Eröffnung beginnt am Samstag, den 25. Mai 2024, um 12:00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst mit Weihbischof Steinhäuser und Pfr. Theobold unter Mitwirkung des Kirchenchors Langel.

Im Anschluss erwartet Sie ein buntes Programm:

  • Lassen Sie Ihre Fahrräder segnen
  • Der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Porz spielt
  • Eine kleine Stärkung steht bereit
  • Von 13:00 – 15:00 Uhr können Sie Ihr Fahrrad codieren lassen. Weitere Infos dazu: fahrrad-diebstahlschutz.com/ Unbedingt Ausweispapiere mitbringen!
  • Eine Kirchenführung mit allen Sinnen startet um 13:30 Uhr.

Veranstalter sind die evangelischen und katholischen Kirchen in Porz

Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit!

Adresse: St. Clemens, Lülsdorfer Str. 111, 51143 Köln

 

 Pfarrgartenfest der Kirchengemeinde St. Mariae Geburt Zündorf

Wir laden Sie herzlichst zu unserem Pfarrgartenfest im Pfarrgarten unserer Kirchengemeinde am Sonntag, den 26. Mai 2024 im Anschluss des Gottesdienstes ein.

Wir, dass ist der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde St. Mariae Geburt unterstützt durch Mitglieder des Ortsgemeinderats.

Das Pfarrgartenfest findet für Sie statt und lebt durch Ihre Teilnahme. Kommen Sie zahlreich. Bringen Sie sich und Verwandte, Bekannte mit.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Miteinander mit herzlichen Gesprächen bei Kaffee und anderen Getränken, heißen Waffeln, Gebäck und auch Pommes Frits.

Wir freuen uns auf Sie. Geben Sie uns die Ehre.

Bei Regen sehen wir uns im Pfarrheim.

Der Kirchenvorstand

  

Pfarrfest St. Laurentius in Ensen

Am Sonntag, 16.06.2024 findet das alljährliche Pfarrfest der Gemeinde St. Laurentius auf dem Gelände der St. Sebastian Schützenbruderschaft Gremberghovener Str. 13 in Ensen statt. Um 10.30 Uhr beginnt der Tag mit der Messe unter freiem Himmel. Im Anschluss daran – ab ca. 11:45 Uhr – erwartet die Gäste ein vielfältiges Angebot. Für das leibliche Wohl wird in Form von Grillwurst, Kotelette, Pommes, Kinderkiosk, Kinder-Cocktails, einem Weinstand, der klassischen Bierbude, sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Spontane Kuchenspenden sind herzlich willkommen. Zur Bespaßung der „Kleinsten“ wird es das Spielmobil, Kinderschminken sowie ein Wasserspiel geben. Musikalische Unterhaltung und ein Bücherflohmarkt runden das Angebot ab. Wie auch im letzten Jahr, sind alle Speisen und Getränke, mit Ausnahme der alkoholischen, auf Spendenbasis.

Die Organisatoren freuen sich auf viele Besucher.

 

NEUES AUS KATHOLISCH IN PORZ

 

Pfingstmontag

20.Mai 2024
10.30 Uhr

Du machst den Unterschied

Ökumenischer Open-Air Gottesdienst auf dem Finkenberger Kirchenhügel

 

 

Fronleichnam

30.Mai 2024
Radprozession durch Porz

Auch das diesjährige Fronleichnamsfest wird von einer Radprozession geprägt. Herzliche Einladung zum Mitfahren für Klein und Groß!

Wir beginnen in Zündorf:
9.00 Uhr Hl. Messe in St. Mariae Geburt
9.45 Uhr Abfahrt der Prozession

Wir machen Station bei den vier Elementen der Welt:

ERDE                    an Schloss Wahn um 10.15 Uhr
WASSER              an der Einfahrt zum Klärwerk um 10.40 Uhr
FEUER                 am Altenzentrum Urbach um 11.05 Uhr
LUFT                    an der Einfahrt zum neuen Betriebshof der KVB um 11.30 Uhr

Wir enden mit dem Segen vor der Fronleichnamskirche um 12 Uhr!

Danach laden wir zum festlichen Miteinander auf die Wiese an der Kirche ein: traditionell gibt es dort ein buntes Fest mit Bühnenprogramm, kulinarischer Vielfalt, Eine-Welt-Verkauf und Kinderspaß.

Unsere Verantwortung für die Schöpfung wird uns thematisch auf der Prozession und an den Stationen begleiten. Die vier Elemente der Welt und Ideen aus dem realen Leben geben Anstöße zur Bewahrung der Schöpfung.

Parallel feiern wir auch die Hl. Messe um 11 Uhr in der Kirche Fronleichnam, wo der Segen am Ende gemeinsam allen Beteiligten geschenkt wird.

 

Neues aus Christus König

 

 Pilger, Kultur- und Begegnungsreise nach Armenien vom 14. bis 21.10.2024

Armenien ist mit mehr als 1.700 Jahren Tradition als Staatsreligion Armenien die erste christliche Nation in der Geschichte. Im Jahr 301 ließ der armenische König Trdat III. sich und seine Untertanen taufen. Die armenische Kirche zählt wie die Kopten und Äthiopier, die syrische Kirche und die indischen Thomas-Christen zu den sogenannten altorientalischen Kirchen.

Neben einer herrlichen, abwechslungsreichen Landschaft ist Armenien ein Land mit einer reichen und alten Kultur. Das zeigt sich z.B. in alten Kirchen, Klöstern, Festungen u.a. Eine qualifizierte Reiseleitung und manche Begegnung mit einzelnen Menschen und Gemeinden werden auch diese Reise wieder zu einem bereichernden Erlebnis werden lassen. Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer, der am Schriftenstand einiger Kirchen ausliegt, oder direkt bei:

Tobias Beutgen Tel. 0174 1962167 oder Pfr. Johannes Mahlberg 02203 695760

 

Neues aus St. Maximilian Kolbe

 

FeierAbend – Für Dich und Deine Freunde! –St. Michael/ Eil

Do 06.06.
Ab 18.00 Uhr
Kirche St. Michael Eil
Bergerstr. 168, Porz-Eil
Für 14-30-jährige

Austausch, kochen, Filme, Gebete, Gemeinschaft, Kreatives und vieles mehr …

Ich freue mich auf Euch!

Falls Ihr noch Fragen habt meldet Euch gerne Tel 01713551231 oder Sonsoles.Vera-Braun@Erzbistum-Koeln.de

 

 

Segeltörn auf Ijsselmeer und Nordsee

In der Zeit von Samstag, 13. Juli bis Freitag, 19. Juli 2024 bieten wir für Jugendliche ab 13 Jahren eine Segelfreizeit an. Der Segeltörn findet auf dem Zweimastklipper „Beantra“ (google: beantra, blue planet sail) statt und ist ein gemeinsames Angebot der katholischen Gemeinden in Brühl und Porz.

Die Kosten liegen bei 399,–€ pro Person und beinhalten An- und Abreise von und nach Porz, die Schiffsmiete sowie die Vollverpflegung an Bord.

Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen beschränkt und wird durchgeführt von Pfr. Berthold Wolff und Gemeindereferentin Monika Ziegelmeier.

Rückfragen und Anmeldung über das Pfarrbüro St. Maximilian Kolbe oder unter ziegelmeier@kkib.de

„Aufgrund der langjährigen Tradition dieser Freizeit sind nur noch einige Plätze frei und werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Alle Teilnehmer:innen bekommen an Bord eine Einführung in das Segeln und die Abläufe auf See. Die Gruppe wird das Kochen an Bord selbst übernehmen dürfen. Vorab gibt es ein Vortreffen, bei dem alle Fragen und Vorbereitungen geklärt werden können.“

Pastor Berthold Wolff

 

Das Pastoralbüro in Zündorf bleibt im Rahmen der Visitation durch WB Steinhäuser am Donnerstag, 16.05.2024 geschlossen.

 

Bitte beachten Sie: Der nächste Abgabetermin für Ihre Informationen in den Pfarrnachrichten ist Mittwoch, der 22.05.2024 um 12.00 Uhr

Allgemein Pfarrnachrichten

Pfarrnachrichten vom 27.04.-12.05.2024

 

 

Neues aus den Porzer Rheinkirchen

 

45. Zündorfer Gospelnacht in der Paulus Kirche

Am Freitag, dem 03.05. findet um 20.00 Uhr die Zündorfer Gospelnacht in der Paulus Kirche, Houdainer Str. 32 statt. Der Sängerinnen
und Sänger sowie die Musiker von Spirit of Change & Band freuen sich mit Pfarrer Dr. Rolf Theobold und Diakon Matthias Gill auf zahlreiche Besucher, die an diesem Abend wieder einmal mitreißende Gospelmusik erwarten wird.

Die musikalische Leitung hat Kantor Michael Hesseler
Einlass: 19.30 Uhr
Herzliche Einladung!!

 

kfd St. Laurentius, Ensen/ Westhoven

Am Sonntag, 05.05.2024 werden wir wieder eine Sammlung für das Müttergenesungswerk nach der 11.45 Uhr Messe abhalten. Wir bitten um großzügige Unterstützung

 

Kolpingsfamilie Porz

Die Kolpingsfamilie Porz lädt alle Interessierten am Montag den  6.Mai um 19.30 Uhr ins Pfarrzentrum Zündorf, Burgweg 8, 51143 Zündorf, zu einem Vortrag ein.

An diesem Abend wird Pfarrer Franz Meurer zu Gast sein.
Thema: „Tätige Liebe heilt alle Wunden – Bloße Worte mehren nur den Schmerz“.

 

Pfarrbrief Himmel un Äd Verteilung in Zündorf

Es werden ehrenamtliche Verteiler gesucht für den Bereich in Zündorf:
In der Rosenau ca. 18 Hefte
Tagetesweg/Irisweg/Rosenhügel ca. 36 Hefte

Sollten sie Interesse und Zeit haben 3 Mal im Jahr Hefte zu verteilen melden Sie sich gerne im Pastoralbüro unter: Tel. 82261. Danke!

 

 

NEUES AUS KATHOLISCH IN PORZ

 

Neues aus der Kiki

Kiki – Gottesdienst
Der nächste Gottesdienst für ganz Kleine findet am 12. Mai um 10.30 Uhr in der Kiki statt.

Kiki – Messe
Leuchter tragen, mit den Messdienern schellen oder bei der Gabenbereitung helfen… Am 5. Mai ist um 10.30 Uhr wieder eine heilige Messe in der Kiki und Du kannst sie mitgestalten. Also, komm vorbei.
Herzliche Einladung!

Ein großes Dankeschön!
Bei der 72-Stunden-Aktion haben Jugendliche einen ganzen Tag lang im Außengelände der Kiki gearbeitet – und sind dabei ordentlich nass geworden. Vielen Dank für Euren Einsatz für aufgeräumte Beete, neue Bepflanzungen und auch das Hochbeet ist wieder vorbereitet. Schauen wir, was in den nächsten Wochen und Monaten wachsen kann.

Öffnungszeiten
Mittwochs, donnerstags und freitags von 14.30-16.30 Uhr sind Kinder und Familien eingeladen, sich in der Kiki zu treffen, den Raum zu erkunden, zu spielen, zu basteln, zu beten – was gerade dran ist.

Kinderchor
Dienstags um 15.30 Uhr mit Ramona Möller für Kita-Kinder und 1.+2. Schuljahr und donnerstags um 16.15 Uhr mit Gert Fritsche für Kinder ab der 3. Klasse

Mehr Infos unter kiki-porz.de – Aktuelle Ankündigungen gibt es auch auf Facebook und Instagram

 

Jugendfreizeit in den Sommerferien 2024

Segeltörn auf Ijsselmeer und Nordsee
In der Zeit von Samstag, 13. Juli bis Freitag, 19. Juli 2024 bieten wir für Jugendliche ab 13 Jahren eine Segelfreizeit an. Der Segeltörn findet auf dem Zweimastklipper „Beantra“ (google: beantra, blue planet sail) statt und ist ein gemeinsames Angebot der katholischen Gemeinden in Brühl und Porz.

Die Kosten liegen bei 399,–€ pro Person und beinhalten An- und Abreise von und nach Porz, die Schiffsmiete sowie die Vollverpflegung an Bord.

Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen beschränkt und wird durchgeführt von Pfr. Berthold Wolff und Gemeindereferentin Monika Ziegelmeier.

Rückfragen und Anmeldung über das Pfarrbüro St. Maximilian Kolbe oder unter ziegelmeier@kkib.de

„Aufgrund der langjährigen Tradition dieser Freizeit sind nur noch einige Plätze frei und werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Alle Teilnehmer:innen bekommen an Bord eine Einführung in das Segeln und die Abläufe auf See. Die Gruppe wird das Kochen an Bord selbst übernehmen dürfen. Vorab gibt es ein Vortreffen, bei dem alle Fragen und Vorbereitungen geklärt werden können.“  Pastor Berthold Wolff

 

 

Neues aus Christus König

 

 Pilger, Kultur- und Begegnungsreise nach Armenien vom 14. bis 21.10.2024

Armenien ist mit mehr als 1.700 Jahren Tradition als Staatsreligion Armenien die erste christliche Nation in der Geschichte. Im Jahr 301 ließ der armenische König Trdat III. sich und seine Untertanen taufen. Die armenische Kirche zählt wie die Kopten und Äthiopier, die syrische Kirche und die indischen Thomas-Christen zu den sogenannten altorientalischen Kirchen.

Neben einer herrlichen, abwechslungsreichen Landschaft ist Armenien ein Land mit einer reichen und alten Kultur. Das zeigt sich z.B. in alten Kirchen, Klöstern, Festungen u.a. Eine qualifizierte Reiseleitung und manche Begegnung mit einzelnen Menschen und Gemeinden werden auch diese Reise wieder zu einem bereichernden Erlebnis werden lassen. Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer, der am Schriftenstand einiger Kirchen ausliegt, oder direkt bei:

Tobias Beutgen Tel. 0174 1962167 oder Pfr. Johannes Mahlberg 02203 695760

 

 

 

Neues aus St. Maximilian Kolbe

 

 FeierAbend – Für Dich und Deine Freunde! – St. Michael/ Eil

Do 02.05./06.06.
Ab 18.00 Uhr
Kirche St. Michael Eil
Bergerstr. 168, Porz-Eil
Für 14-30-jährige

Austausch, kochen, Filme, Gebete, Gemeinschaft, Kreatives und vieles mehr …

Ich freue mich auf Euch!

Falls Ihr noch Fragen habt meldet Euch gerne Tel 01713551231 oder Sonsoles.Vera-Braun@Erzbistum-Koeln.de

 

Unterwegs mit Gott – Besinnungstag für Frauen am 16. Mai 2024

Miteinander: *beten *singen *Kirche erkunden *im Brauhaus essen *Messe feiern *Kaffee trinken *mit und über Gott reden

Donnerstag, 16. Mai 2024

Tagestour mit dem Bus
Ziel ist St. Apollinaris in Remagen
Einstieg in den Bus ist an verschiedenen Orten möglich.

Abfahrtszeiten:

  • 45 h Gremberghoven, Frankenplatz
  • 50 h Theodor-Heuss-Str. (Netto)
  • 55 h Kirche Fronleichnam
  • 00 h Haltestelle Eil Kirche

Die Rückfahrt von Remagen ist ca. 17.20 Uhr.
Die Kosten betragen 35,-€ für Bus, Führung, Kaffee und Kuchen. Das Mittagessen bezahlt jeder selbst vor Ort.
Bitte verbindlich anmelden und 35€ Kostenbeitrag bis zum 2. Mai 2024 bezahlen,
bei Gisela Krey Tel. 0176 20305129 oder Pastoralbüro Lütticher Str. 34,

Organisiert von der Kfd St. Maximilian Kolbe

 

 

 

Bitte beachten Sie: Der nächste Abgabetermin für Ihre Informationen in den Pfarrnachrichten ist Dienstag, der 07.05.2024 um 12.00 Uhr

Allgemein Pfarrnachrichten

Pfarrnachrichten 13.04.-28.04.2024

 

Neues aus den Porzer Rheinkirchen

 

Erstkommunion

Ganz herzlich gratulieren wir allen Kindern, die in den kommenden Wochen ihre Erstkommunion in unseren Gemeinden feiern.

In St. Mariae Geburt, Zündorf, feiern am

-Samstag, den 13.04. um 14.30 Uhr 13 Kinder und am

-Sonntag, den 14.04. um 10.30 Uhr 16 Kinder

ihre Erstkommunion.

 

In St. Laurentius, Ensen, feiern am

-Samstag, den 20.04. um 14.30 Uhr 17 Kinder und am

-Sonntag, den 21.04. um 11.45 Uhr 20 Kinder

ihre Erstkommunion.

 

In St. Clemens, Langel, feiern am

-Samstag, den 04.05. um 11 Uhr 15 Kinder

ihre Erstkommunion.

Wir wünschen allen ein fröhliches Fest im Kreise ihrer Familien und Freunde und dass sie Gottes Nähe und seinen Zuspruch nicht nur an diesem Tag, sondern ihr ganzes Leben lang spüren können.

Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen!
Andrea Käufer und Sonsoles Vera Braun

 

Die Kinder der KiTa St. Laurentius laufen für „Kuko“ in den Mai!

Wir laden Sie herzlich zu unserem Spendenlauf

am Dienstag, den 30. April 2024

von 14.30 – bis 18.00 Uhr

um die Kirche St. Laurentius, mit Ziel in der KiTa, Kölner Str. 117, 51149 Köln ein!

KuKo – Ein offenes Spielkonzept aus Holz für Kinder aller Altersgruppen, welches nicht nur Kreativität, Motorik sondern auch Experimentieren, logisches Denken und vieles mehr fördert – und das natürlich entsprechend kostet.

Unser “Lauf in den Mai” ist ein Event für die ganze Familie, Freunde, Bekannte und alle, die gerne kommen, anfeuern oder spenden möchten! Unterstützen Sie uns durch den Kauf von Kaffee, Kuchen und/ oder Bratwurst. Für leuchtende Kinderaugen und kreative Köpfe!

 

 

kfd St. Laurentius, Ensen/ Westhoven

Am 05.05.2024 werden wir wieder eine Sammlung für das Müttergenesungswerk nach der 11.45 Uhr Messe abhalten. Wir bitten um großzügige Unterstützung

 

 

kfd St. Mariae Geburt, Zündorf

Die katholische Frauengemeinschaft St. Mariae Geburt lädt ihre Mitglieder und sonstige Interessierte für Donnerstag, den 25. April um 15 Uhr zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee, Kuchen und netter Unterhaltung in das Pfarrheim Burgweg ein.

Gäste zahlen einen Kostenbeitrag von 6 Euro.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!    Ihre kfd Zündorf

 

 

MITTENDRIN – FORUM ST. JOSEF

setzt Betrieb aufgrund notwendiger Baumaßnahmen vorübergehend aus – Wiedereröffnung voraussichtlich ab Mai 2024

Das Pfarrzentrum MITTENDRIN – FORUM ST. JOSEF, dass im September 2023 einen vielversprechenden Start erlebte muss bedauerlicherweise aufgrund eines Versicherungsfalls für den Bauträger Aachener Siedlungs- und Wohnungsgenossenschaft ASWG weiterhin vorübergehend den Betrieb einstellen.

Die Instandsetzungsarbeiten dauern an, wodurch der reguläre Betrieb unterbrochen bleibt.

Die Servicestelle Engagement und das Pfarrbüro St. Josef können bis auf Weiteres ihren Betrieb nicht wie gewohnt aufnehmen. Ebenso können Gruppen sowie Gremien der Katholischen Kirchengemeinden das Forum St. Josef zurzeit nicht nutzen.

Die vollständige Wiederaufnahme des MITTENDRIN – FORUM ST. JOSEF, einschließlich der Saalvermietung, ist voraussichtlich ab Mai 2024 geplant. Aufgrund verschiedener Einflussfaktoren können wir derzeit keine detaillierten Pläne vorlegen. Wir werden Sie jedoch zeitnah über den Fortschritt der Bauarbeiten informieren.

Buchungsanfragen für zukünftige Veranstaltungen können an das Pfarrbüro St. Josef gerichtet werden, indem Sie eine E-Mail an pfarrbuero-st-josef@katholisch-in-porz.de senden.

Die Gemeinde bittet um Verständnis für die vorübergehende Unterbrechung des Betriebs und versichert, dass die notwendigen Baumaßnahmen mit höchster Priorität durchgeführt werden, um das MITTENDRIN – FORUM ST. JOSEF so bald wie möglich in vollem Umfang wieder nutzen zu können.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Pfarrer Berthold Wolff
Theo M. Eich, Kirchenvorstand St. Josef

 

Mitteilung zu den Bautätigkeiten am Haupteingang der Kirche St. Josef

In den nächsten Wochen wird es zu Einschränkungen in der Benutzung des Haupteingangs der Kirche kommen. Die Termine hierzu sind von den ausführenden Firmen aktuell noch nicht endgültig festgelegt. Wir weisen aber jetzt schon darauf hin, dass in einer ersten Phase die bestehenden Pflasterfläche abgetragen werden wird. Der Bereich vor der abgerundeten Treppe wird tiefer gelegt. In einer zweiten Phase werden deswegen 2 Stufen ergänzt und die Handläufe verlängert werden. Sobald genauerer Termine feststehen, werden wir darüber informieren. Bitte stellen Sie sich aber auf eine Benutzung des Seiteneingangs ein, da der Haupteingang absehbar länger nicht benutzt werden kann.

 

 

Bitte beachten Sie: Der nächste Abgabetermin für Ihre Informationen in den Pfarrnachrichten ist Mittwoch, der 24.04.2024 um 12.00 Uhr

 

Die Pfarrbüros der Porzer Rheinkirchen sind aufgrund einer Fortbildung am Mittwoch, den 17.04.2024 geschlossen.

Das Pfarrbüro St. Josef ist am 24.04.2024 geschlossen.

 

 

Katholisch in Porz

 

 

Information zur Visitation 2024

 

Liebe Mitchristen unserer katholischen Kirchengemeinden in Porz!

In den Wochen vom 24. Februar bis 24. März und 14. Mai bis 1. Juni ist unser zuständiger Weihbischof Rolf Steinhäuser an einigen Tagen zu Gast in Porz. Im Rahmen seiner Visitation besucht er zahlreiche Veranstaltungen, Verantwortliche und Einrichtungen rund um unser Gemeindeleben an den verschiedenen Kirchorten. U.a. ist er beim PGR Christus König und Max Kolbe, beim Koordinierungsrat der Rheinkirchen, trifft sich mit den Kirchenvorständen, einigen Chören und den Messdienern. Er besucht am 14.5. das Altenzentrum in Wahn und am 21.5. das in Urbach, am 29.5. das Alexianer-Krankenhaus und eröffnet am 25.5. die Rad- und Wanderkirche in Langel.

Nicht nur am Start-Wochenende im Grengel, in der Kinderkirche und in St. Josef, sondern auch zu anderen Gelegenheiten feiert er in unseren Kirchen Hl. Messe und nimmt an Feierlichkeiten teil. So zelebriert er am 25.05. in Eil und am 01.06. in St. Josef.

Zum Abschluss werden alle Interessierte aus den Gemeinden zu einem Abschlussgespräch am 1.6. um 12 Uhr im ‚Mittendrin – Forum St. Josef‘ eingeladen. Da möchte der Weihbischof im Rahmen einer lockeren Begegnung einen Rückblick halten und Rückmeldung zu seinen Eindrücken und Beobachtungen geben.

Wir wünschen der Visitation einen angenehmen Verlauf, gute Begegnungen, fruchtbringende Gespräche und dem Weihbischof Steinhäuser einen guten Aufenthalt in Porz.

Pastor Berthold Wolff

Prävention: Neue Termine für Schulungen und Auffrischungsveranstaltungen

Auch 2024 bietet das Team der Präventionsfachkräfte wieder Schulungen und Auffrischungsveranstaltungen im Rahmen der Präventionsarbeit an.

Einzelne Gruppen oder Teams können sich gerne auch direkt an Franziska Wallot wenden, wenn eine Schulung oder Auffrischungsveranstaltung in der Gruppe geplant ist.

Schulungen und Auffrischungsveranstaltungen:

Schulung Basis Plus bei Bianca Rilinger am 8. Juni und am 9. November, jeweils von 10-17 Uhr in der inklusive OT Ohmstr. 83

Auffrischungsveranstaltung bei Franziska Wallot: 9. April und 17. September, jeweils 19.30-22 Uhr – online

Auffrischungsveranstaltungen für Mitarbeitende:

  1. April 2024 – 9.00 bis 11 Uhr – präsent im Pfarrzentrum Christus König, Sportplatzstr. 5a, 51147 Köln
  2. Mai 2024 – 8.30-10.30 Uhr online.

Anmeldung für alle Veranstaltungen bei:

Kerstin Auener

Verwaltungsassistenz St. Maximilian Kolbe, Christus König und KGV Porzer Rheinkirchen

Mobil: 0173 4519 695

Email: Kerstin.Auener@Erzbistum-Koeln.de

Erreichbarkeit:  Mo-Do von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr

Der Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung!

 

Kolpingsfamilie Porz

Die Kolpingsfamilie Porz lädt alle Interessierten am Montag den

6. Mai um 19.30 Uhr ins Pfarrzentrum Zündorf, Burgweg 8, 51143 Zündorf,

zu einem Vortrag ein.

An diesem Abend wird Pfarrer Franz Meurer zu Gast sein.

Thema: „Tätige Liebe heilt alle Wunden – Bloße Worte mehren nur den Schmerz“.

 

FeierAbend – Für Dich und Deine Freunde! –St. Michael/ Eil

Do 18.04./02.05./06.06.
Ab 18.00 Uhr
Kirche St. Michael Eil
Bergerstr. 168, Porz-Eil
Für 14-30-jährige

Austausch, kochen, Filme, Gebete, Gemeinschaft, Kreatives und vieles mehr …

Ich freue mich auf Euch!

Falls Ihr noch Fragen habt meldet Euch gerne Tel 01713551231 oder Sonsoles.Vera-Braun@Erzbistum-Koeln.de

 

 

Friedenskonzert im Bezirksrathaus Porz

Dienstag, 16. April 2024, 19.00 Uhr Rathaussaal Porz

Friedrich-Ebert-Ufer 64-70, 51143 Köln

Am 7. Oktober 2023 hat die Terrororganisation Hamas mit einem grausamen Massaker Israel überfallen, über 200 Geiseln genommen und das Land mit Tausenden Raketen überzogen. Zur Verteidigung und Befreiung der Geiseln hat Israel den Krieg gegen die Hamas in Gaza begonnen, der bereits zahlreiche Opfer gefordert hat. Gleichzeitig ist die Zunahme antisemitischer Übergriffe in Deutschland zu beklagen.

Für Frieden und gegen Hass setzt Porz ein Zeichen mit Musik mit dem weltweit auftretenden Violin-Piano-Duo Batia und Eckart Lorenzen, Tel Aviv und dem Chor „V.I.P. – Voices in Peace“ der Synagogengemeinde Köln, unter der Leitung von Ekaterina Margolin. Das musikalische Programm umfasst jüdische, israelische und arabische Kompositionen. Schirmherrschaften:

Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Abraham Lehrer, Vorsitzender der Synagogengemeinde Köln und Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland

Eintritt: 12,00 Euro (Abendkasse: 14,00 Euro) Tickets über www.kölnticket.de oder 0221 221 97333 (www.rathaussaal-koeln.de) Eine gemeinsame Veranstaltung des Städtepartnerschaftsverein Köln-Tel Aviv und dem Bürgeramt Porz der Stadt Köln, gefördert von der Stadt Köln c/o Monika Möller, Elsdorfer Gasse 22, 51143 Köln, E-Mail: mo.moeller@gmx.de, Tel. 0152 2927 6415

 

 

Neues aus der Kiki

Kiki – Gottesdienst

Der nächste Gottesdienst für ganz Kleine findet am 14. April um 10.30 Uhr in der Kiki statt.

Kiki – Messe

Leuchter tragen, mit den Messdienern schellen oder bei der Gabenbereitung helfen… Am 5. Mai ist um 10.30 Uhr wieder eine heilige Messe in der Kiki und Du kannst sie mitgestalten. Also, komm vorbei.

Herzliche Einladung!

Neue Spielfelder auf dem Kirchplatz

Der Frühling ist da und wir können endlich wieder mehr Zeit draußen verbringen. Dazu hat das Kiki-Team Euch den Platz vor der Kiki verschönert und einige Spielideen aufgemalt. Dort könnt Ihr „TicTacToe“ bzw. „Drei gewinnt“ spielen, Euren Namen oder andere Wörter buchstabieren oder über Hüpfekästchen+

in die Arche Noah hüpfen. Kommt vorbei und spielt los!

Öffnungszeiten

Mittwochs, donnerstags und freitags von 14.30-16.30 Uhr sind Kinder und Familien eingeladen, sich in der Kiki zu treffen, den Raum zu erkunden, zu spielen, zu basteln, zu beten – was gerade dran ist.

Kinderchor

Dienstags um 15.30 Uhr mit Ramona Möller für Kita-Kinder und 1.+2. Schuljahr und donnerstags um 16.15 Uhr mit Gert Fritsche für Kinder ab der 3. Klasse

Mehr Infos unter kiki-porz.de – Aktuelle Ankündigungen gibt es auch auf Facebook und Instagram

 

45.  Zündorfer Gospelnacht in der Paulus Kirche, Zündorf

Freitag, 03 05.2024, 20.00 Uhr 

Houdainer Straße 32, 51143 Köln

Mit dem Gospelchor Spirit Of Change & Band

Ltg.: Kantor Michael Hesseler

Pfarrer Dr. Rolf Theobold und Diakon Matthias Gill

Eintritt frei

 

Besinnungstag für Frauen – kfd St. Maximilian Kolbe

Unterwegs mit Gott – Besinnungstag für Frauen am 16. Mai 2024

Miteinander: *beten *singen *Kirche erkunden *im Brauhaus essen *Messe feiern *Kaffee trinken *mit und über Gott reden

  1. Mai 2024

Tagestour mit dem Bus

Ziel ist St. Apollinaris in Remagen

Einstieg in den Bus ist an verschiedenen Orten möglich.

Abfahrtszeiten:

  • 45 h Gremberghoven, Frankenplatz
  • 50 h Theodor-Heuss Str. (Netto)
  • 55 h Kirche Fronleichnam
  • 00 h Haltestelle Eil Kirche

Die Rückfahrt von Remagen ist ca. 17.20 Uhr.

Die Kosten betragen 35,-€ für Bus, Führung, Kaffee und Kuchen. Das Mittagessen bezahlt jeder selbst vor Ort.

Bitte verbindlich anmelden und 35€ Kostenbeitrag bis zum 2.Mai 2024 bezahlen,

bei Gisela Krey Tel. 0176 20305129 oder Pastoralbüro Lütticher Str. 34,

Organisiert von der Kfd St. Maximilian Kolbe

 

 

Pilger, Kultur- und Begegnungsreise nach Armenien vom 11. – 18.10.2024

Armenien ist mit mehr als 1.700 Jahren Tradition als Staatsreligion Armenien die erste christliche Nation in der Geschichte. Im Jahr 301 ließ der armenische König Trdat III. sich und seine Untertanen taufen. Die armenische Kirche zählt wie die Kopten und Äthiopier, die syrische Kirche und die indischen Thomas-Christen zu den sogenannten altorientalischen Kirchen.

Neben einer herrlichen, abwechslungsreichen Landschaft ist Armenien ein Land mit einer reichen und alten Kultur. Das zeigt sich z.B. in alten Kirchen, Klöstern, Festungen u.a. Eine qualifizierte Reiseleitung und manche Begegnung mit einzelnen Menschen und Gemeinden werden auch diese Reise wieder zu einem bereichernden Erlebnis werden lassen. Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer, der am Schriftenstand einiger Kirchen ausliegt, oder direkt bei:

Tobias Beutgen Tel. 0174 1962167 oder Pfr. Johannes Mahlberg 02203 695760